Mohammad Reza Shafi’i Kadkani: (Vermisstenanzeige) گمشده

طفلی به نام شادی، دیریست گمشده ست

محمّد رضا شفیعی کدکنی
١٣٨٩

طفلی به نام شادی، دیریست گمشده ست
با چشمهای روشنِ براق
با گیسویی بلند به بالای آرزو
هرکس از او نشانی دارد
ما را کند خبر
این هم نشان ما
یک سو خلیج فارس سوی دگر خزر

***

Mohammad Reza Shafi’i Kadkani

(2010)

Ein Kind namens Fröhlichkeit
wird seit geraumer Zeit vermisst,
mit hellen leuchtenden Augen,
mit langen Haaren, der Größe der Sehnsucht entsprechend.
Wenn jemand ein Zeichen von ihr hat,
soll er uns benachrichtigen,
und das ist unsere Anschrift:
auf der einen Seite der Persische Golf
auf der anderen Seite das Kaspische Meer

***

Inspiriert durch dieses Gedicht des iranischen Poeten Shafi’i Kadkani wurde der folgende Text verfasst:

Vermisstenanzeige

Seit geraumer Zeit wird vermisst
die Fee der Fröhlichkeit
mit der folgenden Beschreibung

Augen:
dunkel, wie unsere Zeit
glänzend, wie eine menschliche Vision
viel versprechend, wie unsere Jugendlichen

Haare:
lang, wie die Leidensgeschichte der Geächteten
wellig, wie das widerspruchsvolle Leben

Lippen:
Zärtlichkeit singend, wie eine Rosenknospe

Gesamteindruck:
anmutig, wie die bezaubernde Schöpfung
warm, wie die aufgehende Sonne

zuletzt wurde sie gesehen
in einer Gegend
begrenzt von dem Kaspischen Meer im Norden
und dem Persischen Golf im Süden

Informationen werden entgegen genommen
durch offenherzige Wesen

https://amirmortasawi.files.wordpress.com/2012/07/mohammad-reza-shafii-kadkani.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s