Gestalten

Gestalten

(6.5.2017)

 

für Michael Lüders

Die Liebe zum Leben

ist mein Beweggrund

mir der eigenen Endlichkeit bewusst

und der Gegebenheit

dass Wirtschaftssysteme

Beziehungen darstellen

Beziehungen und Einstellungen

der Menschen zu Menschen

zur Natur

und im weitesten Sinne zum Dasein

 

Ausgerüstet mit diesem Werkzeug

betreibe ich offenherzig

im vielschichtigen gesellschaftlichen Geflecht

eine gestaltende Gewichtung der Geschehnisse

۞۞۞

Druckversion: Gestalten

Gemälde

Gemälde

(6.5.2017)

für Fee Strieffler und Wolfgang Jung

Am Balkongeländer im dritten Stock

begrüßt mich bezaubernd

ein Freude spendendes Gemälde

Rosa-weiße Blütenblätter

mit zarten violetten Adern

beherbergen grüne Augen

und ihre gelben Wimpern

Einige Blüten voll entfaltet

andere halboffen

betören im morgendlichen Sonnenschein

 

Du, zärtliche Clematis!

Mit welchen Hoffnungen wurdest du gepflanzt

welche Gedichte hast du erlebt

wie oft hast du den Frühling umarmt

dass du so beharrlich kletterst

und so liebevoll gestaltest

۞۞۞

Druckversion: Gemälde

Frühlingswanderung

Frühlingswanderung

(30.4.2017)

Am Randes des Pfades

Steinkraut in weißem Gewand

Der grüne Mittelstreifen

hier und da geschmückt mit Löwenzahn

Rechts und links gelb-grüne Rapsfelder

Weiter vorne das Gerstenmeer

im Frühlingswind sich in Wellen bewegend

Ein Apfelbaum mit neuen Blüten

neben verdorrten Früchten des Vorjahres

Eine Wildkirsche einsam und erhaben

sich von ihrer weißen Tracht trennend

Über mir die kräftige Sonne

des letzten Apriltages

Im Himmel schwebend ein Rotmilan

Diese überwältigende Schönheit

gibt mir Kraft

trotz der Unverfrorenheit der Gewaltherrscher

trotz ihrer mächtigen Maschinerie der Manipulation

das Töten jeglicher keimenden Hoffnung im Sinn

trotz der Schweigenden und Verführten

meinen langen Atem beizubehalten

Freude, Mut und Zuversicht

zu schöpfen und zu schenken

und auf mein Gleichgewicht zu achten

wie Schmetterlinge auf der Nektarsuche

۞۞۞

Druckversion: Frühlingswanderung

Lichterfest

Lichterfest

(31.3.2017)

 

Geborgen in deinem Blick

verbinden sich meine Worte

befreiend zu Gedichten

Das Fenster öffne ich weit

die Morgenröte grüßt streichelnd

In deinen Augen wird sichtbar

das Lichterfest des Lebens

Umschlungen von deinen Armen

spüre ich den Puls des Gedeihens

Ein Gefühl blüht in dir

das nach Frühling riecht

Die Sonne deiner Anwesenheit

trägt in sich sanft

die Zärtlichkeit des Regens

Umgeben von deiner Liebe

verbinden sich meine Worte

befreiend zu Gedichten

۞۞۞

Druckversion: Lichterfest