Sohrab Sepehri: Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

von Sohrab Sepehri (1928-1980)

Übersetzung aus dem Persischen von Afsane Bahar (August 2017)

 

 

Es dämmerte, als der Reiter fragte: „Wo ist das Haus des Freundes?“

Der Himmel hielt inne.

Der Passant schenkte der Dunkelheit der Kieselsteine den Lichtzweig,

den er zwischen den Lippen trug

und zeigte mit dem Finger auf eine Pappel und sagte:

„Vor dem Baum

ist ein Gartenweg, der grüner ist als Gottes Traum,

und dort ist die Liebe so blau wie die Federn der Aufrichtigkeit.

Du gehst bis zum Ende jener Gasse, die hinter der Reife erscheint,

dann biegst du in Richtung der Blume der Einsamkeit,

zwei Schritte vor der Blume

bleibst du bei dem ewigen Springbrunnen der Mythen der Erde stehen,

und eine deutliche Furcht ergreift dich.

In der fließenden Vertrautheit des Raumes hörst du ein Rascheln,

du siehst ein Kind,

das auf eine hohe Kiefer geklettert ist,

um Küken aus dem Nest des Lichtes zu holen,

und du fragst es,

wo das Haus des Freundes ist.“

֎֎֎

 

 

Druckversion (mit dem persischen Text):

:نسخه برای چاپ (دربرگیرندهء متن فارسی)

Wegbeschreibun

 

 

Verantwortung

Verantwortung

(8.8.2017)

Der Zauber der Sonne war im Gange

Ich berührte behutsam

grüne Hecken am Weges Rand

roch an Blüten und Blättern

begrüßte bewegt bunte Blumen

die alte Katze der Nachbarn

einen Straßenzug weiter

fleißige Amseln auf der Wiese

Krähen auf abgemähten Kornfeldern

und Sperlinge auf den Heuballen

Umgeben von der Vielfalt der Lebewesen

mitten in dieser zerbrechlichen Schönheit

erkannte ich erneut

den Sinn für und die Sehnsucht nach Gerechtigkeit

als Früchte der Liebe

֎֎֎

 

Druckversion: Verantwortung

با دم موشی در دیدار

با دم موشی در دیدار

  

هزاران گل ظریف زیور شاخسار و داستان تو

یک شاخهء تو آرمیده درخشان در دستان من

زنبوری مشتاق و کوشا خرامیده در دامان تو

عطر کندوی کار پیچیده در آسمان آرمان من

۞۞۞

Bad Zwesten

دهم مردادماه هزار و سیصد و نود و شش

۞۞۞

نسخه برای چاپ

05082017