US-Militäranlagen in der Region Kaiserslautern / Ramstein. Mehr als nur Drohnen

Mehr als nur Drohnen

Die U.S.-Air Base Ramstein ist noch gefährlicher als man gemeinhin denkt.

von Andrea Drescher

veröffentlicht am 21.7.2017 im Internetmagazin Rubikon

 

Hört oder liest man von Ramstein stehen immer die Drohnen – genauer, die dort ansässige SATCOM-Relaisstation – im Mittelpunkt des Interesses, ohne die der Drohnenkrieg der USA im arabischen Raum nicht möglich wäre. So schwerwiegend dieser Aspekt, der von deutschen Politikern heruntergespielt und von der deutschen Bevölkerung weitestgehend ignoriert wird, für den Weltfrieden ist: Die US-Militäranlagen in der Region Ramstein (Kaiserslautern) haben sehr viel weitreichendere Bedeutung.

Diese Bedeutung kann sich im Krisenfall erheblich auf die dort ansässige Bevölkerung auswirken. Laut Einschätzung von Wolfgang Jung, dem langjährigen Friedensaktivisten und Herausgeber der Luftpost-KL, stellen US-Anlagen in Kaiserslautern / Ramstein mit die größte Gefahr für Russland dar – und sind damit im Falle einer Krise primäres Ziel eines möglichen russischen Angriffs.

Die wichtigsten US-Militäranlagen in der Region Kaiserslautern / Ramstein werden im Folgenden kurz vorgestellt. Fast alle Informationen wurden einem Vortrag von Wolfgang Jung, bzw. einigen Luftpost-KL-Artikeln (1) entnommen, die in US-Militärquellen recherchiert und in der Luftpost-KL übersetzt zur Verfügung gestellt und durch einzelne weitere Quellen ergänzt sind.

weiterlesen:

https://www.rubikon.news/artikel/mehr-als-nur-drohnen

Ramstein 21072017

֎֎֎

 

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

 

Ramstein – Das letzte Gefecht

Ein Film von Norbert Fleischer. NuoViso Filmproduktion 2016. Ausgezeichnet mit dem Alternativen Medienpreis 2017 in Nürnberg in der Kategorie „Macht“
֎֎֎
Ramsteiner Appell
֎֎֎
Kampagne Stopp Ramstein: Kein Drohnenkrieg! „Von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen.“
֎֎֎
Nordatlantikvertrag vom 4. April 1949
(Artikel 13. Nach zwanzigjähriger Gültigkeitsdauer des Vertrages kann jeder vertragschließende Staat aus dem Verhältnis ausscheiden, und zwar ein Jahr nach Erklärung seiner Kündigung gegenüber der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika, die den Regierungen der anderen vertragschließenden Staaten die Niederlegung jeder Kündigungserklärung mitteilen wird.)
֎֎֎
Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik Deutschland aus dem Jahr 1954
֎֎֎
Notenwechsel des Auswärtigen Amtes  mit den westlichen Stationierungsstreitkräften vom 25.09.1990
(3. […] Die Budesrepublik Deutschland kann den Aufenthaltsvertrag in bezug auf die Französische Republik oder jede andere Vertragspartei  durch Anzeige an die Vertragsparteien  unter Einhaltung einer Frist von zwei Jahren beenden.)
֎֎֎
Die Bedeutung der US-Militärbasen in der Bundesrepublik Deutschland und im übrigen Europa für die völkerrechts- und verfassungswidrigen Angriffskriege der USA und der NATO
LUFTPOST; Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
Veröfffentlichung am 29.12.2014
֎֎֎
Ramstein und das Drohnen-Spiel. In Deutschland schlägt das verräterische Herz des Drohnen-Krieges der USA
Von Jeremy Scahill
Veröffentlichung der deutschen Übersetzung am 23.4.2015
֎֎֎
Das National Security Archive der USA hat eine aus dem Jahr 1956 stammende Liste mit 1.200 Städten im ehemaligen Ostblock veröffentlicht, die in einem Atomkrieg durch US-Atombomben vernichtet werden sollten.
LUFTPOST; Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
veröffentlicht am 4.1.2016
֎֎֎
Folien des Vortrages von Fee Strieffler (Ramsteiner Appell) und Wolfgang Jung (LUFTPOST) auf der Strategiekonferenz der Kooperation für den Frieden am 20.02.16 in Leipzig: Von deutschem Boden geht Krieg aus. Informationen über Kriegsvorbereitungen
und die wachsende Kriegsgefahr.
Veröffentlichung am 23.2.2016
֎֎֎
Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig spricht dem LUFTPOST-Herausgeber Wolfgang Jung die Befugnis, gegen die völkerrechts- und verfassungswidrige Nutzung der US Air Base Ramstein zu klagen, ab.
LUFTPOST; Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
Veröffentlichung am 6.4.2016
֎֎֎
Können der Bundestag und die Bundesregierung erreichen, dass die NATO durch ein kollektives System für Frieden und Sicherheit in Europa unter Einschluss Russlands ersetzt wird?
LUFTPOST; Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
Veröffentlichung am 5.7.2016
֎֎֎
Die NATO hat jetzt auch offiziell bestätigt, dass eine Befehlszentrale des US-Raketenabwehrschildes ihrem Luftwaffen-Hauptquartier AIRCOM auf der U.S. Air Base Ramstein zugeordnet ist.
Kommentare dazu und ein Appell an die Friedensbewegung.
LUFTPOST; Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
veröffentlicht am 21.11.2016
֎֎֎
Die Bundesregierung „gesteht“ in einer Fragestunde des Deutschen Bundestages, die zentrale Rolle der U.S. Air Base Ramstein im US-Drohnenkrieg zu kennen.
LUFTPOST; Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
Veröffentlichung am 1.12.2016
֎֎֎
Auszug aus dem Protokoll einer Fragestunde zur Beteiligung von US-Basen in Ramstein oder Stuttgart am US-Drohnenkrieg, die in der 205. Sitzung der 18. Wahlperiode des Deutschen Bundestages am Mittwoch, dem 30. November 2016, in Berlin stattgefunden hat + Kommentare von Wolfgang Jung
֎֎֎
Das Hautquartier der U.S. Army, dem alle nach Osteuropa rotierten US-Kampfeinheiten
unterstehen, wurde von Baumholder in Rheinland-Pfalz nach Poznan in Polen vorverlegt.
Luftpost; Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
Veröfffentlichung am 11.6.2017
֎֎֎
Die Abgeordneten des Mainzer Landtages scheinen alle „Hase“ zu heißen,
denn sie müssten eigentlich wissen, wie gefährlich JP-8 ist.
Luftpost; Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
Veröfffentlichung am 24.6.2017
֎֎֎
Koalition gegen US-Militärbasen im Ausland, Gemeinsame Erklärung, 30.07.17
In den USA haben wichtige Friedens-, Menschenrechts- und Umweltschutzorganisationen eine Koalition gebildet, die sich die Schließung aller US-Militärbasen im Ausland zum Ziel gesetzt hat.
Luftpost. Friedenspolitische Mitteilungen aus der
US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
14.8.2017
֎֎֎
Folien einer beim Internationalen Kongress zu Militärbasen der Kampagne Stopp Air Base Ramstein am 08.09.17 gezeigten Bildschirmpräsentation.
Luftpost. Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
12.9.2017
֎֎֎
16 Info-Tafeln zur US Air Base Ramstein
Luftpost. Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
13.9.2017
֎֎֎