Verbunden in Bewegung

Die Menschen sind wie die Elemente eines Flusses. Am Anfang sind es Rinnsale, vereinzelte Bächlein. Sie finden sich zusammen, bilden größere Strömungen, bis ein mächtiger Fluss ins Leben gerufen wird. Dieser Fluss erzählt uns in seinem Verlauf verschiedene Geschichten.

An einigen Stellen gibt es Weiher. Ein Teil dieser großartigen Strömung bleibt in diesen Seitenschauplätzen ruhend, verliert jedoch nicht das Potential, sich wieder mit und in dem Fluss fortzubewegen.

Es gibt manchmal Überschwemmungen. Zieht sich der Fluss anschließend zurück, entstehen einsame Wasseransammlungen, die den Kontakt mit der Hauptströmung verlieren. Was aus ihnen wird, ist eine Frage der Zeit und der Verhältnisse.

Es gibt auch Wasserfälle. An diesen Stellen entstehen große Gemische aus Luft und Wasser, so dass weitere Elemente des Flusses sich von der Strömung trennen. Der Fluss fließt jedoch weiter.

Während unserer politischen Tätigkeiten im weitesten Sinne begegnen wir einer Vielzahl unserer Mitmenschen. Wir verbinden uns, legen gemeinsame Strecken zurück und trennen uns im weiteren Verlauf. Letztendlich ist es die Suche nach gerechten sozialwirtschaftlichen Verhältnissen, die zur Kardinalfrage wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s